Deus Ex Wiki
Advertisement

Louis Gallois ist ein Schmuggler aus Golem City und ein Nebencharakter aus Deus Ex: Mankind Divided.

Vergangenheit[]

Louis Gallois ist ein augmentierter und einflussreicher Händler und Schmuggler aus Golem City, wo er unter anderem Talos Rucker mit Neuropozyn und Whiskey ausstattet. Zudem ist er einer der Pakhans von Radich Nikoladze, dem Anführer der Verbrecherorganisation Dvali. Gallois, Nikoladze und Václav Koller haben eine Vereinbarung: Da Radich ein augmentiertes Bein hat, von dem nur äußerst wenige Menschen wissen, beschafft Gallois ihm das Neuropozyn, während Koller für die Wartung zuständig ist. Im Gegenzug verschafft Radich beiden Männern Schutz und verhindert, dass sie Schutzgeld zahlen müssen. Da Radichs Stellvertreter, Otar Botkovelli, die Organisation übernehmen will, beauftragt er Adam Jensen um Gallois zu töten. Während seiner Zeit in Golem City kann Jensen zudem Tibor Sokol aus Polizeigewahrsam retten und von ihm erfahren, dass Gallois ihn ins ARC-Territorium bringen kann.

Deus Ex: Mankind Divided[]

Wenn Adam Jensen seinen Laden betritt, behauptet Gallois freundlich, dass er aufgrund der Aufregung im Bezirk nicht mit Kunden gerechnet hat. Da Jensen ihn beim Namen nennt geht Gallois davon aus, dass man ihn empfohlen hat und fragt, wer denn sein Wohltäter sei. Jensen offenbart, dass er von Tibor Sokol von Gallois erfahren hat und Gallois fragt daher, was er für Jensen tun kann.

Wenn Jensen Gallois auf die Dvali anspricht, behauptet Gallois, nicht zu wissen, wovon Jensen spricht. Jensen offenbart Gallois daraufhin, dass Otar Botkovelli ihn geschickt hat um Gallois zu töten, woraufhin Gallois zugibt, für Otars Boss, Radich Nikoladze zu arbeiten und für ihn Otar auszuspionieren. Er theorisiert daher, dass Otar die Dvali übernehmen will und dazu auch Radichs Pakhans ausschalten will. Er fügt an, dass Otar um die Dvali erfolgreich zu übernehmen noch mehr Rückhalt aus Georgien und Prag benötigt, kommt aber zu der Erkenntniss, dass nur Gallois Otar noch daran hindert, seine Macht zu bündeln. Besorgt fragt Gallois, ob Jensen nun gekommen ist, um ihn zu töten, was Jensen entweder bestätigen oder verneinen kann.

Wenn Jensen ihn verschont, ist Gallois erleichtert und fragt, was Jensen ihm Gegenzug von ihm möchte. Jensen befragt Gallois zuerst zu seinen Kontakten mit Radich, woraufhin Gallois ihm offenbart, dass Radich ein augmentiertes Bein hat und Jensen damit zur fünften lebenden Person macht, die darüber Bescheid weiß. Da Gallois befürchtet, dass Otar Botkovelli weiterhin versuchen wird, ihn zu töten und beschließt daraufhin, die Gallois-Persönlichkeit "in Rente" zu schicken und das Land zu verlassen. Als Jensen noch einwirft, dass Tibor Sokol ihm berichtet hat, dass Gallois ihn ins Territorium der ARC bringen kann, lässt Gallois seine Leibwächter eine Hintertür öffnen, die zu einer Leiter führt, über die Jensen das ARC-Territorium erreichen kann. Er bleibt auch vorerst noch in Golem City, so dass Jensen während seines Aufenthalts dort noch Waffen und Munition von ihm kaufen kann.

Navigation[]

Advertisement