Deus Ex Wiki
Advertisement

Mei Suen ist eine Bewohnerin von Hengsha und arbeitet als Prostituierte im Hung Hua Hotel. Sie ist ein Charakter aus Deus Ex: Human Revolution und die Auftraggeberin der Nebenmission Schlechte Geschäfte.

Vergangenheit[]

Mei Suen ist die älteste Prostituierte aus dem Hung Hua Hotel in Hengsha. Für lange Zeit verwaltete sie das Hotel selbst und bestach die Polizei für Schutz, doch nachdem die Polizeiarbeit in Hengsha an Belltower Associates outgesourced wurde, übernahm ein Drogendealer und Gangster namens Diamond Chan das Hotel. Während Mei aufgrund ihrer Rolle als erfahrenste und langwierigste Mitarbeiterin im Hotel noch relativ geschützt war, drängte Chan zum Ärger von Mei die jüngeren Mädchen jedoch, sich zur Profitmaximierung augmentieren zu lassen.

Zuerst versucht Chan noch, die Prostituierten zu überzeugen, wenn sie sich weigern, lässt er sie jedoch entführen und zwangsaugmentieren. Lediglich Mei ist aufgrund ihres Status geschützt; ein Handlanger Chans, Edgar Lee, versucht weiterhin, sie zu überzeugen, sich augmentieren zu lassen. Nachdem Ning Tsai, eine Mitarbeiterin und Freundin von Mei, verschwunden ist, fürchtet Mei, dass sie von Chans Leuten entführt wurde und gegen ihren Willen augmentiert werden soll.

Deus Ex: Human Revolution[]

Wenn Adam Jensen bei seinem ersten Besuch in Hengsha mit Mei spricht, erkennt sie schnell, dass er nicht als Kunde gekommen ist. Sie behauptet, dass er wie jemand wirkt, der weiß, was er tut, und beschwert sich bei ihm über Edgar Lee, der sie nach wie vor dazu bringen will, sich augmentieren zu lassen. Sie verrät, dass sie durch ihren Status relativ geschützt ist, dass die jüngeren Prostituierten aber nicht so viel Glück haben. Mei offenbart Jensen, dass ihre Freundin Ning schon seit zwei Tagen verschwunden ist und dass sie sich Sorgen macht. Sie verrät Jensen von einem Gerücht, dass die entführten Prostituierten irgendwo im Daigong Distrikt gefangen gehalten werden und gegen ihren Wunsch augmentiert werden. Da sie verzweifelt ist, bietet sie Jensen 1.000 Credits für ihre Hilfe.

Wenn Jensen sich bereiterklärt, nach Ning zu suchen, verweist Mei ihn an den Türsteher Chuanli, der mit Chans Leuten zusammenarbeiten soll. Nachdem Jensen Ning gefunden und befreit hat und zu Mei zurückkehrt, berichtet er ihr von seinem Erfolg und verrät, dass Ning die Stadt verlassen wird. Mei ist erleichtert und beschließt, Ning bald zu kontaktieren. Sie händigt Jensen seine versprochenen 1.000 Credits aus und verrät, dass mehr Geld (2.000 Credits) auf ihn wartet, wenn er bereit ist, eine weitere Mission anzunehmen. Sie beauftragt ihn, Diamond Chan zu eliminieren und seinen Tod als Unfall oder Selbstmord darzustellen. Sie rät ihm, Diamond Chan in seinem Apartment niederzuschlagen und ihn vom Dach zu werfen. Alternativ könne Jensen auch Drogen in seinem Apartment verstecken, so dass Mei der Polizei einen Tipp geben kann und Chan verhaften lassen kann.

Trivia[]

  • Bei Adam Jensens zweitem Besuch in Hengsha ist Mei nicht anzutreffen.

Navigation[]

Advertisement